Datum: 2. Mai 2022 um 11:06
Alarmierungsart: Sirene/Meldeempfänger/D-Vera
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > FEU BMA
Einsatzort: Bornhöveder Landstraße, 24061 Wankendorf
Einsatzleiter: Klaus-Philipp Frahm
Mannschaftsstärke: 1/1/9
Fahrzeuge: ELW1, LF 16/12, LF8/6


Einsatzbericht:

Feuer BMA

Nachdem bei einer näheren Erkundung ein Brandgeruch war genommen werden konnte aber nichts weiter ersichtlich war, wurde ein PA-Trupp zur Kontrolle auf den Dachboden vorgeschickt. Auf dem
Dachboden konnte eine Verrauchung aber kein Feuer lokalisiert werden.
Im laufe weiterer Erkundungen, konnte auf der Rückseite des Gebäudes ein
tunnelartiger Schuppen ausgemacht werden, aus dem leichter Rauch aufstieg. Hier wurden auch Angestellte einer Ga/La Bau Firma angetroffen, diese hatten bei unkrautbeseitigungs  Maßnahmen wohl den Holzfußboden entzündet.
Um an die brennenden Holzbretter zu gelangen wurde die Schuppenabdeckung mit einer Säbelsäge geöffnet und das Feuer abgelöscht. Zum Abschluss kontrollierten wir den Bereich noch mit der Wärmebildkamera um weitere Glutnester auszuschließen. Nach 1,5 Std konnte der Einsatz dann beendet werden.
Eingesetzte Kräfte: FF Wankendorf, FF Stolpe, FF Ruhwinkel, FF Schönböken, FF Depenau, Rettungsdienst, Polizei